Häufig gestellte Fragen (FAQ)

In dieser Liste haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zur Ausstellung Adriaen Brouwer – Meister der Gefühle im MOU Museum in Oudenaarde aufgenommen.

Nein, dazu besteht absolut keine Verpflichtung. Gegebenenfalls können Sie Ihr Ticket am Tag selbst am Ticketschalter kaufen. Andererseits besteht die Möglichkeit, Ihr Ticket im Voraus über die Website zu kaufen. Dann sind Sie sicher, dass Sie die Ausstellung zum gewünschten Zeitpunkt besuchen können.

Das ist leider nicht möglich. Sie buchen ein Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster und ab dann haben Sie einen Spielraum von einer halben Stunde. Sie dürfen somit bis zu einer halben Stunde später als der gebuchte Zeitpunkt ankommen. Danach ist ihr Ticket nicht mehr gültig. Die Ausstellung vor dem gewählten Zeitpunkt zu besuchen, ist nicht möglich.

Sie können die Audioguides nur am Tag Ihres Besuches (abhängig von der Verfügbarkeit) am Ticketschalter mieten.

Nein, Sie müssen den Anhang (im PDF-Format) der E-Mail ausdrucken und am Tag Ihres Besuchs mitbringen. Vorgenanntes Dokument umfasst einen Barcode, der am Ticketschalter gescannt wird. Die E-Mail selbst reicht nicht aus, um Zugang zur Ausstellung zu erhalten.

Überprüfen Sie auf jeden Fall Ihre Spam-Mailbox. Sollten Sie Ihr Ticket nicht wiedergefunden haben, senden Sie eine E-Mail an visitbrouwer@oudenaarde.be

Während des Wochenendes rufen Sie am besten die Rufnummer +32 (0) 55 31 72 51 an.

Nein, mit Ihrem Zugangsticket erhalten Sie Zugang zu 1000 Jahre Geschichte von Oudenaarde, der Wandteppichsammlung, der Silbersammlung und der Adriaen-Brouwer-Ausstellung.

Das Museum schließt täglich um 18.00 (ausgenommen donnerstags), das heißt, dass der Ticketverkauf um 17.00 Uhr eingestellt wird. Es ist allerdings möglich, online ein Ticket für das letzte Zeitfenster zwischen 17.00 und 17.30 Uhr zu kaufen. Am Donnerstag, wenn das Museum bis 22.00 Uhr geöffnet ist, wird das letzte Ticket am Schalter um 21.00 Uhr verkauft (Online-Tickets zwischen 21.00 und 21.30 Uhr).

Achtung: Das Museum schließt jeweils um 18.00 und 22.00 Uhr.

Mit einem im Voraus gekauften Ticket für den Zeitraum nach 17.00 beziehungsweise 21.00 Uhr können Sie bis zu einer halben Stunde nach Ankauf vorstellig werden.

Sie finden die Bedingungen und Tarife auf www.adriaenbrouwer.be > Planen Sie Ihren Besuch > Planen Sie Ihren Besuch als Gruppe. Anschließend senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Anfrage (Name der Gruppe, Verantwortlicher, Straße + Hausnummer, Gemeinde/Stadt, Datum und Zeitraum, Anzahl Personen, gewünschtes Programm) an visitbrouwer@oudenaarde.be.

Achtung: Die Ermäßigungstarife für Einzelbesucher gelten nicht für Gruppentarife.

Das ist möglich! Sie können einen B-Tagestrip der NMBS/SNCB über folgenden Link kaufen: https://www.belgiantrain.be/nl/leisure/b-excursions/art-culture/adriaen-brouwer

Das Museum liegt 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Sie können eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an visitbrouwer@oudenaarde.be senden. Allerdings müssen Sie die  Versandkosten zahlen.

Aus verwaltungstechnischen Gründen ist dies leider nicht möglich.

Nein, der Museumspass ist im MOU-Museum erst ab dem 1. Januar 2019 gültig.

Es handelt sich dabei um ein Kunstprojekt in der „Onze-Lieve-Vrouwekerk“ (Liebfrauenkirche) von Pamele. Die Kunstwerke sind nur dort ausgestellt und nicht an verschiedenen Orten in der Stadt.

Mehr Infos dazu finden Sie auf www.charivari.show.

Es gibt keine Kombitickets, aber bei Vorlage Ihres Adriaen-Brouwer-Zugangstickets erhalten Sie 1 € Ermäßigung bei Charivari und  2 € Ermäßigung bei der Ausstellung im Zentrum „Ronde van Vlaanderen“ (Flandernrundfahrt).